“Fantasie und Liebe sind unsere Gewürze,
mit denen wir die Seele unserer Feinschmecker berühren.”

Gerti Geidel

Frühlingskulinarium

Der Frühling ist die Zeit der guten Vorsätze, deshalb beginnen wir ihn heuer schon viel früher. Also freuen Sie sich jetzt schon mal auf die Frühlingskulinarik, die wir Ihnen stilvoll vorsetzen werden. Alles was das junge Gemüsebeet demnächst hervorzaubert, verarbeiten wir mit Raffinesse zu Gaumenfreuden.

Vergessen Sie auch nicht, dass Essen eine höchst ungerechte Sache ist: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften, deshalb gibt es bei uns ab Mitte Februar leichte Frühlingsgrüße kulinarisch verwurzelt mit jungem Gemüse & vielen heimischen Kräutern. Damit bleibt der Genuss erhalten und Sie kommen schon fit in den Frühling ohne zuzulegen. Dazu trägt auch der junge frische Wein bei, der schon abgefüllt auf Sie wartet. Und – worauf warten Sie noch? Ab 14. Februar – rechtzeitig zum Valentinstag – gibt es schon feinste Frühlingsvorboten in bezaubernder Wienerwaldnatur.

Termine
Am 14. Februar (Valentinstag) gibt es Verführung pur
6. März – Aschermittwoch – es erwartet sie ein regionaler Lindenheringsschmaus ab 18:00 Uhr
9. März – 9. April  Frühlingsboten – bei uns startet die Fastenzeit mit Genuss
Am 4. und 5. April kochen wir ein 5-Gang Menü (mit Weinbegleitung) am „Wachauer Gourmetfestival“ mit Michi Olbrich im Weingut Hutter in Krems
13. bis 22. April  – Der Osterhase bringt uns seine Osterschmankerl aus dem Wienerwald persönlich vorbei
Ab 4. Mai – Start in die Spargelsaison mit neunen Fantasien und Kreationena

Dry Aged Steaks

Der neue Genuss in der Linde!

Freuen Sie sich auf neue ganz besondere Gaumenfreuden in unserem Restaurant. Unsere Dry Aged Steaks werden auch Sie begeistern. Wir greifen dabei mit modernster aber ganz natürlicher Technologie auf eine sehr alte Methode zurück, in der Fleisch noch richtig gereift und ausreichend abgehangen wurde. Dadurch reift das Fleisch unter ganz speziellen Bedingungen geschmacklich viel intensiver und wird so zum Gaumengenuss. Diese Methode findet jetzt weltweit in Gourmetrestaurants, Haubenlokalen und Spitzenköchen ein revival – so auch bei uns!

Unsere neuen Dry Ager Vitrinen im Foyer lassen sie bildlich daran teilhaben, wie in 8 Wochen Trockenreifezeit ein zart nussiger und fein würziger Geschmack entsteht. Im Dry Ager spielt das Zusammenspiel von Luftzirkulation, neben niedriger Temperatur und einer bestimmten Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Rolle neben dem eigens dafür ausgesuchten Rindfleisch von weiblichen Kühen aus unserer Region, die noch nicht gekalbt haben. Deren marmoriertes hoch qualitatives Rindfleisch wird bei uns unter Aufsicht bis zu 60 Tage in unseren Dry Agern gereift. Wir reifen unser Fleisch sozusagen trocken für einen einmaligen Geschmack – lassen Sie sich davon verführen.

Auszeichnungen

ORF-Sendung: heute leben

ORF-Sendung: heute leben

“Verführung ist die Kraft, die alles bewegt.”

Aus Tradition überzeugend

So außergewöhnlich wie die Speisen ist auch das Ambiente der Linde. Während ein Kaminfeuer in der kalten Jahreszeit für Wärme sorgt, so lockt ein Naturgarten den ganzen Sommer lang.

Außergewöhnliche Orte und Leistungen ermöglichen Horizonterweiterungen und ganzheitliche Sichtweisen. In einer immer mehr entzauberten Welt wächst das Interesse an Geheimnissen, Märchen und mythenhaften Orten.

Die Sehnsüchte nach Emotionen, nach mehr Zeit für Gefühle und Harmonie, sowie der Balance zwischen Körper und Geist, nehmen im Bewusstsein der Menschen stetig zu.

Deshalb steht der Naturgedanke in unserem Hause im Vordergrund, um beim stilvollen Genießen unserer Erlebnisküche auch von Natur umringt zu sein.

ORF-Sendung: heute leben

ORF-Sendung: heute leben

Kundenmeinung

“Ich gestehe, ich bin leidenschaftlicher Esser. Deshalb zieht es mich auch magisch in den Landgasthof zur Linde.”

Erich Langtaler

“Nachdem ich hier regelmäßig und mindestens einmal wöchentlich zu Gast bin, erfreut mich besonders die Tageskarte, denn sie birgt für mich immer eine neue Überraschung an Raffinesse.”

Sarah Schützenhofer

“Manchmal komme ich leider zu spät, dann ist mein Lieblingsgericht aus. Dann denke ich mir: gut so – denn nur so kann ich sicher gehen, dass immer alles frisch auf den Tisch kommt.”

Robert Schmid

“Ich hätte einen Wunsch an das Lindenteam: Ich hätte gerne mehr Produkte zum Mitnehmen, damit ich mir täglich einen feinen Gaumengenuss gönnen kann (…und nicht immer 50 km fahren muss!)”

Günther Haid

“Sagenhafte Küche, weiter so.”

Elisabeth

“So gut habe ich schon lange nicht mehr gegessen.”

Richard Jabkovsky

Zum Newsletter anmelden

Name
E-Mail:*

Schmankerlküche

Das beste in ganz Österreich nur hier.